Lebensbaustein "Motivationale Kompetenzen"

Definition

Motivationale Kompetenzen beinhaltet die Förderung intrinsischer Prozesse beim Kind die es dazu bewegen selbst gestellte und von außen gestellte Aufgaben und Anforderungen in Angriff zu nehmen und zu bewältigen.

Theoretischer Hintergrund

Die Motivationalen Kompetenzen setzen sich aus der Selbstwirksamkeit, der Selbstregulation und der Neugier und dem individuellen Interesse des Kindes zusammen.

Ziele

  • Selbstwirksamkeit: das Kind soll erleben da es in der Lage ist seine soziale und dingliche Umwelt zu beeinflussen. Das Kind soll erleben da es Probleme bewältigen kann, dass es andere beeinflusst und auch im sozialen Kontext von anderen beeinflusst wird.
  • Selbstregulation: das Kind soll lernen eigenes Verhalten zu steuern. Es soll Freude daran entwickeln ihm gestellte Aufgaben ausdauernd und konzentriert zu bewältigen.
  • Das Kind soll lernen seine Emotionen und Bedürfnisse in Beziehung zu seiner Umwelt adäquat zu äußern und nach außen zu tragen um seelische Stabilität zu erlangen und im Einklang mit seiner Umwelt zu leben.
  • Das Kind soll Neugier und Interesse an seinen Lebensbedingungen und abstrakteren Umwelt entwickeln.

Unsere Wege der Realisierung

  • Wir bieten den Kindern in unserer Einrichtung die Möglichkeit durch päd. Angebote sich auszudrücken und gestalterisch tätig zu werden. Wir bieten Ihnen so die Möglichkeiten ihr inneres zu veräußern. Durch Begleitung der Kinder und gezielten professionellen Problemlösungsstrategien bekommen die Kinder die Möglichkeit selbstwirksam auf ihre Mitmenschen Einfluss zu nehmen. Durch gezielte Förderung von wünschenswertem und wertvollem Verhalten wahren wir dabei die Persönlichkeit jedes Einzelnen und unterstützen die Kompromissbereitschaft der Kinder.
  • Wie nehmen die Kinder in Ihrer momentanen Gefühlslage wahr. Wir akzeptieren die Gefühlswelt der Kinder und geben den Kindern Raum ihre Gefühle zuzulassen. Gefühle werden von uns zugelassen, solange sie nicht das \Vohl eines anderen gefährden. Wir versuchen durch Gespräche mit den Kindern adäquates Verhalten für die Gefühlswelt des Kindes zu finden.
  • Durch die Vermittlung von verschiedenen Methoden und Techniken versuchen wir die Kinder zu motivieren, ihren individuellen Interessen Ausdruck zu geben.

Qualitätsstandards

Methoden und Techniken die Wir anbieten sind:

  • Pädagogische Angebote im Gestalterischen und experimentellen Bereich
  • Bewegungsangebote: Turnen, Tanz, Bewegungsspiele
  • Musikalische Angebote; Lieder, Rhythmik
  • Kochen
  • Materialbereitstellung
  • Gesprächskreise
  • Reflexion von Angeboten